Seite auswählen

Auch in diesem Jahr öffnete die CeBIT in Hannover ihre Tore und MarketEcho war mittendrin! Die Messe, die ab dem nächsten Jahr im Juni stattfinden und erstmals einen Festival-Charakter bieten wird, hieß vom 20.-24. März tausende Aussteller aus aller Welt willkommen. Deren Ziel: brandneue Ideen, Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren und neue Geschäftsbeziehungen aufzubauen. Auch hunderttausende Fachbesucher folgten der Einladung, um brandaktuelle Entwicklungen wie das Internet of Things oder Virtual Reality hautnah live zu erleben und Neuigkeiten aus zahlreichen digitalen Industriezweigen zu erhalten. Für MarketEcho stellte die CeBIT 2017 also die ideale Möglichkeit dar, um sich erstmals selbst einem größeren Publikum vorzustellen.

Am Stand von MarketEcho haben Besucher sowie neue und zukünftige Geschäftspartner in einer umfangreichen Videopräsentation mehr über die kürzlich gestartete Plattform erfahren. Regelmäßige Live-Vorführungen verdeutlichten dem Publikum zudem, wie einfach und direkt sich nun Zielgruppenbefragungen mittels MarketEcho durchführen lassen. Dr. Tim Polzehl, Gründer und CEO des Unternehmens, hielt im Rahmen des Konferenzforums “Future Talk” eine Präsentation über Crowdsourcing und automatisierte Echtzeit-Marktforschung, die zahlreiche Zuschauer und Interessenten anzog.

MarketEcho auf der CeBIT 2017

Im Vorfeld der diesjährigen CeBIT hat das Inforadio einen Blick auf die Startups der TU Berlin, die ihre visionären Ideen auf der Messe in Hannover vorgestellt haben, geworfen. Neben Unternehmen wie ArrowTec und Mowea sprach der Wirtschaftsjournalist Johannes Frewel dabei auch über MarketEcho. Im Interview äußert sich Tim Polzehl dabei wie folgt: “Diese Crowdworking-Möglichkeiten gibt es seit einigen Jahren. Diese sind aber nicht besonders attraktiv (gewesen), denn meistens verdient man wirklich nur 10-20 Cent (pro Stunde). Was kann man sinnvolles machen, um den einzelnen Crowdworker auch wirklich eine vernünftige Entlohnung bieten zu können? Deswegen gibt es [..] MarketEcho, das wir dieses Jahr auf der CeBIT vorstellen.”

Das Team von MarketEcho blickt auf eine erfolgreiche CeBIT 2017 zurück, bedankt sich an dieser Stelle bei allen Besuchern und Zuschauern für ihr Interesse und freut sich, schon bald wieder von ihnen zu hören! Sofern während oder nach des Messe-Besuchs bei Ihnen Fragen entstanden sein sollten, zögern Sie bitte nicht, mit uns in Kontakt zu treten:

Telefon: +49 30 33021064
Telefax: +49 30 33021065
E-Mail: info@crowdee.de

Ihr Team von MarketEcho